November 26

0 Kommentare

CARRY – Was taugt das E-Fully-Mountainbike von Totem?

Von Mike

November 26, 2021


Seit einiger Zeit haben wir ein vollgefedertes E-Bike das wir bisher nur auf Strassen und Waldwegen bewegt haben. Das CARRY der Marke Totem. Nachdem es auf der Gemarkung unserer Gemeinde diverse Mountainbikestrecken gibt, lag es nahe, die Qualitäten dieses Einsteiger-Modells im Rahmen meiner Möglichkeiten mal zu testen. Wenn für mich früher also eine Honda XL 185 S, eine Honda XL 600 LM oder eine Suzuki DR BIG für Fahrspaß im Gelände gestanden haben, dann jetzt vielleicht ein E-Bike?

CARRY-E-Fully-Totem

Es ist Herbst und die Trails sind von Blättern bedeckt und es ist rutschig. Schon die ersten Meter auf relativ ebenem Gelände machen richtig Spaß. Im Eco-Modus lasse ich es langsam angehen und versuche mich mit den Fahreigenschaften vertraut zu machen. Die serienmäßige Bereifung CST OUSTER 2.40 x 27,5“ macht dabei einen guten Eindruck. Bei verhaltenem Einsatz der Hinterradbremse kann man durchaus gut verzögern und auch bergauf ist genug Traktion vorhanden.

CARRY-E-Fully-Totem-1

Ich werde mutiger und nehme Mulden und Kuppen etwas schneller in Angriff. Dabei erscheinen mir die Federelemente für einfaches Terrain als ausreichend. Wir reden hier aber natürlich nicht von Downhillstrecken, da müßte man vermutlich einige Komponenten aufrüsten. Uns reicht in jedem Fall für kleinere Touren, auch abseits der Wege, die weitgehend serienmäßige Ausstattung. Lediglich ein 3D SKINGEL-Sattel von SELLE ROYAL, ergonomische Lenkergriffe und eine Lenkererhöhung von ergotec wurden angebaut.

CARRY-E-Fully-Totem-3

Das Totem CARRY Fully wird in Tschechien produziert und ist momentan schnell lieferbar. Der Rahmen ist nicht nur ästhetisch schön gestaltet, er macht auch einen sehr verwindungssteifen Eindruck beim Fahren.  Der Vinka E20 Mittelmotor aus Japan hat ein ausreichendes Drehmoment von 80 Nm, der Akku von Samsung hat 504Wh, 36V 14Ah. Die angegebene Reichweite von 120 Kilometer ist etwas optimistisch, realistisch mit guter Unterstützung sind 80-90 Kilometer.

CARRY-E-Fully-Totem-4

Bremsen und Schaltung sind von Shimano und arbeiten einwandfrei. Uns überzeugt das 25,5 Kilogramm schwere E-Bike von Totem, eine echte Alternative zu den etablierten Marken. Das Fahren auf den Trails macht in jedem Fall richtig viel Spaß und war sicher nicht das letzte Mal…

CARRY-E-Fully-Totem-Reifen
Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}